Lyrik lauschen, in Gedanken den Worten nachgehen, eintauchen in die Bilder, die entstehen.

So führte SilviaAnna Gut die 10 Anwesenden mit ihren Poesieworten in die eigene Welt und Erinnerungen. Nach drei  Gedichten zu je einem Thema vertiefte die ruhige Musik die Gedankenreise.

Für Belorma schrieb SilviaAnna ein Geschenkgedicht, das wir hier gerne weitergeben.

bin bote

ein erde engel

lachend leidend in

lichtundlust

ortlose

rucharufe aus

mondsternenmund

Alpha et omega

 

Vielen Dank, SilviaAnna, für den bereichernden, stimmigen Abend.