Auch in diesem Jahr haben wir am 31. Oktober in Root und am 09. November in Buttisholz unsere Erinnerungsabende durchgeführt. Wir haben alle Familien zu diesem Abend eingeladen, die wir ein Jahr zurück, beim Abschied nehmen eines lieben Verstorben, begleitet haben.

Miteinander waren wir im Austausch, in Gedanken, am erzählen und zuhören, am wirken und gestalten. Mit den Händen etwas Tun können, nochmals erlebte Geschichten, Erinnerungen teilen sind eine wunderbare Möglichkeit Trost und auch Stärke zu erfahren. Am Schluss standen wir staunend und fasziniert vor all diesen Kerzen „Kunstwerken“ und waren sehr berührt, diese Vielfalt, Liebe und Wertschätzung zu sehen.

Wir wünschen Allen, dass sie vom wärmenden Licht begleitet sind.